Aufgehört haben wir nie

Wir bekommen sehr oft Emails in denen wir gefragt werden ob wir noch aktiv sind. Ja, im Gegensatz zu unserer Website die wir nicht aktualisiert hatten, haben wir seit Mai schon 3 Transporte auf den Weg gebracht. Wir werden versuchen unsere Seite aktuell zu halten.
Wir freuen uns für jede Hilfe.
Helft helfen.

Hilfstransport angekommen

Norddeutschland hilft Griechenland – Nächste Hilfslieferung der DGG Ostholstein kurz vor der Übergabe!

Vier mehr als vollbepackte und verschweißte Europaletten mit den vor Ort in Thessaloniki notwendigen und dringend benötigten Dingen, Lebensmitteln, Hygieneartikeln etc. haben den größten Teil der beschwerlichen Strecke quer durch Europa – sprich auf dem Landweg per Lkw zwischen Heiligenhafen und der zweit größten Stadt Griechenlands in den letzten Tagen gut überstanden.
In den nächsten Stunden, wahrscheinlich morgen Vormittag bzw. im Laufe des morgigen Tages wird die Übergabe an unseren Partner „Ärzte der Welt“ in Griechenland erfolgen und dann von diesen wiederum in gewohnter Weise zuverlässig und direkt an Bedürftige verteilt.
Inzwischen ist die Aktion „Norddeutschland hilft Griechenland“ zu einem Projekt geworden das jetzt auf kontinuierliche Hilfe setzt – im Hinterkopf bei diesem Projekt haben alle Beteiligten stets immer auch die Erreichung des Fernzieles „Hilfe zur Selbsthilfe“. Hierfür müssen jedoch zunächst Strukturen geschaffen werden und das notwendigste an Material etc. vorhanden sein bzw. die Wege hierfür dauerhaft geschaffen und gesichert werden.
Viele Helfer; Deutsche, Deutsch-Griechen und Griechen engagieren sich weiterhin in dem Projekt der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Ostholstein und setzten somit auch deutlich ein Zeichen für Völkerverständigung und Freundschaft zwischen Deutschland und Griechenland gemäß dem Motto „Nicht viel reden – einfach tun!“.

Allen großzügigen Spendern und fleißigen Mitarbeitenden herzlichen Dank für die immer wieder stattfindende Hilfe und das Engagement!

Spendensammlung in der Diakoniestation Heiligenhafen (Avila Wohnpark)

Liebe Griechenlandfreunde und Unterstützer unserer Aktion, am 15.04.2012  können Sie in der Diakoniestation Heiligenhafen (Avila Wohnpark) von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Spenden abgeben. Wir wollen unseren nächsten Hilfstransport nach Thessaloniki am 23.04.2012 starten und benötigen noch Konserven, Haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Wir sind für jede helfende Hand dankbar.

Wir danken herzlich für die letzten Spendeneingänge.

Vereinsgründung Deutsch-Griechische Gesellschaft Ostholstein / Es geht mit voller Kraft weiter!

Am 17.03.2012 trafen sich die Mitglieder der Aktion „Norddeutschland hilft Griechenland“ und die Mitglieder des „Deutsch-Griechischen Stammtisches Ostholstein“ in Heiligenhafen. Beide Gruppierungen tauschten sich über den Stand der jeweiligen Arbeit und dessen Ausrichtung sowie der weiteren Gestaltung aus. Anschließend wurde darüber beraten wie man gemeinsam eine dauerhafte und zukunftweisende sowie nachhaltige Arbeit sicherstellen kann. Schnell kam es zu einer Einigung die beiden mit hohem Engagement behafteten „Pflänzchen“ unter das zukünftig gemeinsame Dach der noch zu gründenden „Deutsch-Griechischen Gesellschaft Ostholstein“ zu stellen. Die Gründung der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Ostholstein und damit die volle Nutzung der Synergien aller Beteiligten fand dann am 23.03.2012 unter Anwesenheit der ersten Mitglieder statt. Eine Satzung wurde beschlossen und der Vorstand gewählt, erste Tätige Mitarbeiter berufen und die noch notwendigen Pflichtaufgaben verabredet. Die Aktion „Norddeutschland hilft Griechenland“ ist jetzt als dauerhaftes Projekt angesiedelt und damit neben den kulturellen Angeboten und Veranstaltungen etc. der Deutsch-Griechischen Gesellschaft (DGG) Ostholstein eine wesentlicher Säule der Arbeit des jungen Vereines. Weitere Informationen finden Sie unter www.dgg-ostholstein.de

Neuer Termin

Hallo liebe Freunde und Helfer,

wir haben uns den 15.4.2012 als Termin gesetzt um die  Spenden

nach Griechenland zu bringen. Hygieneartikel und Lebensmittel werden noch gebraucht.

Wie ihr wisst, brauchen Helfer auch Hilfe. Also helft uns damit wir diesen Termin auch realisieren

können und armen Menschen so ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.

Liebe Grüße

Niko

Wir danken herzlich für die letzten Spendeneingänge.

Erstes Treffen unserer aktiven Helfer

Unser erstes Treffen der aktiven Helfer war am Samstag nachmittag.

Wir haben sehr viel aufgearbeitet und werden auch versuchen eure Hilfsangebote,

die nicht nur aus Deutschland sondern unter anderem aus Österreich kommen,

zu koordinieren.

Wir freuen uns darauf und danken euch allen im Voraus für eure Ideen und euer Engagement.

Unser herzlichster Dank an Frau Manuela Konrad vom Schriften Eck in Heiligenhafen

Wir danken herzlich für die heutigen Spendeneingänge.